Prozesse des Erwachens

 

Vielleicht gehörst auch Du zu jenen, die schon einige Zeit auf der Suche sind. Wir alle sind in diese Welt hineingeboren mit dem Handicap des „Nichtwissens“.

Wir sind bereit mit Dir einen neuen Weg zu gehen um sehend und wissend zu werden. Es ist an der Zeit zu erwachen und Deine eigene Bestimmung zu erkennen.

Wir gehen neue Wege der Selbsterforschung und des Erlösens um schneller und direkter die Verbindung zum höheren Selbst zu erlangen. Ziel ist die Befreiung, die Glückseligkeit, Selbsterkenntnis und die intuitive Erfahrung des Selbst.

Mit unseren Meditationen und Übungen gehen wir den direkten Weg zur göttlichen Quelle, zu unserem höheren Selbst. Wir erlösen, beziehungsweise beginnen den Prozess der Erlösung, aller Verletzungen und Enttäuschungen, die uns unbewusst hemmen und beim Prozess der Selbsterforschung hindern.

Je nachdem, wie tief vergraben oder wie schmerzlich diese Verletzungen sind, kann dieser Prozess der Erlösung, beim ins Bewusstsein rufen, in diesem Moment erreicht werden, oder auch längere Zeit in Anspruch nehmen und genauere Betrachtung und Selbsterforschung benötigen.

Mit dem Erkennen seiner individuellen Aufgaben und Ziele in dieser Inkarnation und des bewusst Werdens der göttlichen Verbindung in einem Selbst, zu seinem höheren Selbst, können diese Prozesse der Selbsterforschung, mit der Gewissheit der göttlichen Einheit, besser und schneller erlöst werden.

Wenn der Verstand seine Aufmerksamkeit vom Außen abwendet und sich der göttlichen Quelle im Inneren zuwendet, vereinigt er sich mit eben dieser Quelle und der Weg zur Selbsterkenntnis wird frei.

In dem Moment, in dem Du die Unwirklichkeit Deiner Probleme und Deines Ego siehst, verschwinden diese durch die Kraft des reinen Bewusstseins und lösen sich auf.

Ein gutes Beispiel dafür ist das Seil, das als Schlange erscheint. Ihre Unwirklichkeit wird dir in dem Augenblick spontan klar, indem du sie als Seil erkennst. Sofort hört die Schlange auf zu existieren.